Welche Positionen gibt es beim Basketball?

Es gibt fünf Positionen im Basketball:


Point Guard

Der Point Guard ist normalerweise der Spieler, der das Team auf dem Feld führt und die Spielzüge anweist. Er ist oft der beste Ballhandler und Passspieler und verantwortlich für die Verteilung des Balls an seine Teamkollegen.

Es gibt in der Regel zwei Haupttypen von Point Guards: den „True Point Guard“ und den „Combo Guard„.

Ein True Point Guard ist in erster Linie dafür verantwortlich, das Team auf dem Feld zu führen und den Ball zu verwalten. Er ist der beste Ballhandler und Passspieler im Team und konzentriert sich hauptsächlich darauf, den Ball an seine Teamkollegen zu verteilen und sie in gute Wurfpositionen zu bringen. Er ist in der Regel nicht der beste Wurfspezialist im Team und ist weniger darauf ausgelegt, selbst Punkte zu erzielen.

Ein Combo Guard hingegen ist eine Mischung aus Point Guard und Shooting Guard. Er ist in der Lage, sowohl als Ballverteiler als auch als Scorer zu agieren und kann auf verschiedenen Positionen spielen. Er ist in der Regel athletischer als ein True Point Guard und kann besser den Korb angreifen. Allerdings kann es auch schwieriger sein, einen Combo Guard in das Teamspiel einzubinden, da er sowohl als Playmaker als auch als Scorer denken muss.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Shooting Guard

Der Shooting Guard ist dafür zuständig, den Ball im Angriff zu werfen und Punkte zu erzielen. Er ist meist der beste Wurfspezialist des Teams.

Es gibt in der Regel zwei Haupttypen von Shooting Guards: den „Pure Shooter“ und den „Combo Guard„.

Ein Pure Shooter ist ein Spieler, der hauptsächlich dafür verantwortlich ist, den Ball im Angriff zu werfen und Punkte zu erzielen. Er ist meist der beste Wurfspezialist im Team und verlässt sich hauptsächlich auf seinen Wurf, um Punkte zu erzielen. Ein Pure Shooter muss in der Lage sein, den Ball aus verschiedenen Entfernungen und Winkeln zu treffen und braucht in der Regel wenig Raum, um einen Wurf abzugeben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Small Forward

Der Small Forward ist eine Mischung aus Guard und Forward und hat sowohl offensiv als auch defensiv wichtige Aufgaben. Er ist oft der athletischste Spieler des Teams und muss sich gut bewegen können. Er ist in der Regel größer als ein Guard, aber kleiner als ein Power Forward und spielt hauptsächlich auf der „Wing“-Position, also an den Seiten des Spielfelds. Ein Small Forward muss in der Lage sein, sich gegen größere und kräftigere Gegenspieler durchzusetzen und braucht ein gutes Wurfspiel, um im Angriff erfolgreich zu sein.

Es gibt in der Regel zwei Haupttypen von Small Forwards: den „Scoring Forward“ und den „All-Around Forward„.

Ein Scoring Forward ist hauptsächlich dafür verantwortlich, im Angriff Punkte zu erzielen. Er ist in der Regel ein guter Wurfspezialist und kann aus verschiedenen Entfernungen und Winkeln treffen. Ein Scoring Forward muss in der Lage sein, sich gegen größere und kräftigere Gegenspieler durchzusetzen und braucht eine gute Athletik, um im Angriff erfolgreich zu sein.

Ein All-Around Forward ist ein Spieler, der sowohl offensiv als auch defensiv wichtige Aufgaben hat. Er ist in der Regel ein guter Scorer und Rebounder und muss in der Lage sein, sich gegen kleinere und schnellere Gegenspieler durchzusetzen. Ein All-Around Forward muss auch in der Lage sein, den Ball zu verwalten und seine Teamkollegen in gute Wurfpositionen zu bringen. Er ist ein wichtiger „Jack-of-all-Trades“, der das Team in verschiedenen Situationen unterstützen kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Power Forward

Der Power Forward hingegen ist für das Rebounding und das Abschlussspiel unter dem Korb verantwortlich. Er ist meist der größte und kräftigste Spieler des Teams und spielt hauptsächlich im „Low Post“, also in der Nähe des Korbs. Ein Power Forward muss in der Lage sein, sich gegen kleinere und schnellere Gegenspieler durchzusetzen und braucht eine gute Körperbeherrschung, um im Angriff erfolgreich zu sein.

Es gibt in der Regel zwei Haupttypen von Power Forwards: den „Scoring Forward“ und den „Defensive Forward„.

Ein Defensive Forward hingegen konzentriert sich hauptsächlich auf die Verteidigung und das Rebounding. Er ist meist der größte und kräftigste Spieler im Team und muss in der Lage sein, den Korb zu verteidigen und Rebounds zu holen. Ein Defensive Forward muss auch in der Lage sein, sich gegen kleinere und schnellere Gegenspieler durchzusetzen und braucht eine gute Körperbeherrschung, um im Angriff erfolgreich zu sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Center

Der Center ist der Spieler, der in der Mitte des Angriffs- und Verteidigungsbereichs steht und hauptsächlich unter dem Korb spielt. Er ist in der Regel der größte Spieler im Team und hat die wichtigste Aufgabe, den Korb zu verteidigen und Rebounds zu holen.

Es gibt in der Regel zwei Haupttypen von Centers im Basketball: den „Offensive Center“ und den „Defensive Center„.

Ein Offensive Center ist hauptsächlich dafür verantwortlich, im Angriff Punkte zu erzielen und den Korb zu verteidigen. Er ist in der Regel der größte und athletischste Spieler im Team und spielt hauptsächlich im „Low Post“, also in der Nähe des Korbs. Ein Offensive Center muss in der Lage sein, sich gegen kleinere und schnellere Gegenspieler durchzusetzen und braucht eine gute Körperbeherrschung, um im Angriff erfolgreich zu sein.

Ein Defensive Center hingegen konzentriert sich hauptsächlich auf die Verteidigung und das Rebounding. Er ist meist der größte und kräftigste Spieler im Team und muss in der Lage sein, den Korb zu verteidigen und Rebounds zu holen. Ein Defensive Center muss auch in der Lage sein, sich gegen größere und athletischere Gegenspieler durchzusetzen und braucht eine gute Körperbeherrschung, um im Angriff erfolgreich zu sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden